Ich mach mir (k)einen Reim drauf - Ein Beitrag zur Blogaktion des Totenhemd-Blogs im März

Das passiert, wenn ich versuche, mir einen Reim auf das Sterben zu machen:

Ich habe es ausprobiert! Die Gedanken und Bilder die mir einfielen, seht ihr hier:

 

Totenhemd meets Poetry -

Hier ist mein Beitrag zur Blogaktion des Totenhemd-Blogs im März 2017!

Die Autorinnen des Totenhemd-Blogs haben die Mission, Menschen zum Sprechen über Tod und Sterben zu animieren.

 

Die Blogaktion im März möchte daher spielerisch und poetisch dazu verlocken, über´s Sterben zu reden und mit anderen ins Gespräch darüber zu kommen - also lest den Text gerne für euch und dann lest ihn vielleicht jemandem vor...oder lest ihn zusammen...oder abwechselnd...oder teilt ihn...oder schreibt ihn weiter...oder erzählt was ihr so über´s Sterben denkt, oder...

 

Ich wünsche allen gute Gespräche über das Sterben - mit sich und anderen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Annegret Zander (Donnerstag, 23 März 2017 22:36)

    Mensch Regina, wie toll ist das denn!!! Zauberhaft und bunt. Danke! Danke fürs Mitmachen!
    Viele Grüße
    Annegret

  • #2

    Petra (Dienstag, 28 März 2017 21:47)

    Liebe Regina, zu später Stunde ... ich bin total begeistert ...
    vor allem "kann ich auch mal probesterben".

    Danke für Deine Inspiration und Kreativität.
    Du hast es ziemlich auf den Punkt gebracht, das große Wenn und Aber ... jedenfalls meine Gedanken und Ängste und so :-).
    Einfach suuuuper.
    Herzlichen Dank. Petra

  • #3

    Regina Wahl (Mittwoch, 29 März 2017 09:15)

    Vielen Dank ihr beiden für eure Rückmeldungen - die gehen runter wie Öl! :-)

  • #4

    Pladdi (Samstag, 01 April 2017 07:35)

    Supercool <3
    Das Geducht allein ist schon der Hammer und mit den Zeichnungen zusammen einfach genial. Danke für diesen wunderbaren Beitrag!